FANDOM


Char cloth oder charred cloth ist die englische Bezeichnung für ein aus Baumwolle hergestelltes Zundermaterial. dieses wurde bis ins 19. Jahrhundert alltäglich zum Feuer machen verwendet.

Der entsprechende deutsche Begriff Leinwandzunder ist seit der Verbreitung von Streichhölzern und Feuerzeugen kaum noch anzutreffen.

Im Outdoor- und Survival-Bereich wird char cloth bis heute verwendet.

HerstellungBearbeiten

Braumwollschnipsel werden locker in eine Metalldose eingefült und diese bis auf ein kleines Luftloch sorgfältig verschlossen. Die Dose im Freien auf einen Kocher oder eine Feuerstelle gestellt. Bald setzt in der Dose eine Pyrolyse ein und weißer Rauch steigt aus dem Luftloch aus, welcher wegen der enthaltenen Pyrolysegase auch entzündet werden kann.

Die Dose wird weiter erhitzt, bis die Rauchentwicklung endet. Danach muss die Dose abkühlen bevor sie geöffnet wird, sonst könnte sich das Material bei Zutritt von Luftsauerstoff selbst entzünden.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki